Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung
Junge VHS
Senioren
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: U05021

Info: Unser Angebot richtet sich an Kinder, bei denen Legasthenie oder LRS und ADS durch einen Arzt diagnostiziert wurde.
Die Sinneswahrnehmungen, die für das Schreiben, Lesen und Rechnen benötigt werden, sind bei legasthenen Kindern differenziert. Unsere Trainerin Frau Ulrike Österreicher testet mit Hilfe des AFS-Computerverfahrens, in welchen Bereichen genau das Kind gefördert werden muss. Im Anschluss erfolgt eine Beratung und die Erstellung eines Förderplans, in welchem eine erste Anzahl an Trainingsterminen festgelegt wird. Dieser Förderplan muss beim zuständigen Bezirkssozialarbeiter (Stadt- oder Kreisverwaltung) vorgelegt und genehmigt werden. Erst dann können wir mit dem Training beginnen. Zu beachten ist, dass das legasthene Kind eine längere Zeit braucht, um sich mit den Symbolen problemlos auseinandersetzen zu können. Die zu fördernden Bereiche werden individuell und ausdauernd trainiert. Indem die Sinne gestärkt werden, ergeben sich Verbesserungen im Schreiben, Lesen und Rechnen.

Wir beraten Sie gerne, auch vorab telefonisch unter Tel. 06332 209740.
Frau Österreicher trainiert und berät auch bei Fragen zu allgemeiner LRS und ADS.

Pro Termin (45 Minuten) berechnen wir 28 €. Die Kosten können bei Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung durch das Jugendamt übernommen werden. Bitte informieren Sie sich hierzu bei der Stadtverwaltung Zweibrücken, Jugendamt oder direkt bei uns an der VHS.

Kosten: 28,00 € €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Dezember 2017