Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung
Junge VHS
Senioren
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: V14002

Info: Entdecken Sie die südliche Küste der Toskana mit der vorgelagerten Insel Elba und das grüne Hinterland der Toskana. Hier sehen Sie mit Zypressen bewaldete, grüne Hügel und herrliche Ortschaften, in denen die Zeit still zu stehen scheint. Sie wechseln einmal Ihre Unterkunft und lernen somit auch die benachbarte Region Umbrien
mit den Städten Perugia und Assisi kennen.
REISEVERLAUF
1. TAG Deutschland - Toskana
Flug von Saarbrücken nach Pisa. Begrüßung
und Transfer zu Ihrem Hotel in Marina di Bibbona, südlich von Livorno. Hier
4 Nächte. (A)
2. TAG Volterra und Bolgheri mit Weinprobe
Zuerst erreichen Sie die 500 Meter hoch gelegene Etruskenstadt Volterra. Von der etruskischen und römischen Vergangenheit dieser Stadt erzählen Teile der Stadtmauer und das Stadttor (4./3. Jahrhundert v. Chr.), sowie die Reste des römischen Amphitheaters (1. Jahrhundert). Anschließend fahren Sie zur berühmten Zypressenallee
von Bolgheri, die inmitten einer der schönsten Weinanbaugebiete Europas, der Weinstraße der Etrusker, gelegen ist. Hier erwartet Sie eine Weinprobe mit kleinem Imbiss. (F, A)
3. TAG Zusatzausflug Insel Elba
Morgens geht es in südliche Richtung nach Piombino, dem Fährhafen zur Insel Elba.
Nach kurzer Überfahrt erreichen Sie den Hafen Portoferraio auf Elba und entdecken die schönsten Seiten von Elba. Sie fahren zuerst nach Capoliveri, einem reizvollen Bergdorf mit schmalen, verwinkelten Gassen
und der charakteristischen Piazza. Von hier aus haben Sie einen herrlichen Blick auf den Golf von Porto Azzurro und den Golf Stella. Weiter geht es nach Porto Azzurro, dem "azurblauen Hafen". Sie besichtigen die Altstadt und haben etwas Zeit zur freien Verfügung. Nutzen Sie diese für einen Cappuccino oder eine leckere Pasta in
einem Lokal an der Promenade. Danach geht es weiter nach Marina di Campo. Mit seiner schönen Hafenpromenade und dem längsten Sandstrand auf Elba ist es das bedeutendste Touristenzentrum der Insel.
Am späten Nachmittag fahren Sie über eine Panoramastraße über die Insel zurück nach Portoferraio, Einschiffung nach Piombino und Rückfahrt zum Hotel. (F, A)
4. TAG Zur freien Verfügung
Der Tag steht Ihnen zur Erholung in der Hotelanlage oder zu eigenen Erkundungen in der Umgebung zur freien Verfügung.
5. TAG Siena - Montalcino - Chianciano Terme
Heute nehmen Sie Abschied von Marina di Bibbona. Sie fahren ins Landesinnere in die beeindruckende Stadt Siena. Von den vielen schönen Plätzen dieser Welt ist die
muschelförmige Platz "Piazza del Campo" in Siena sicher einer der Schönsten. Der imposante Dom, dessen Fassade in schwarz-weiß gestreiftem Marmor geschmückt ist, stellt einen weiteren Höhepunkt dar. Am Nachmittag geht es in den malerischen Ort Montalcino. Im alten Ortskern spüren Sie noch heute mittelalterlichen
Charme. Die kleinen engen Gassen des Zentrums werden einer alten Stadtmauer umschlossen. Unweit der Piazza del Popolo mit dem Palazzo Comunale steht der Duomo San Salvatore aus dem 14. Jahrhundert. Nachmittags erreichen Sie Chianciano Terme, einen beschaulichen Ort im Südosten der Toskana. Hier verbringen Sie 3 Nächte.
6,. TAG Perugia und Assisi
Den heutigen Tag verbringen Sie im nah gelegenen Umbrien. Zunächst fahren Sie nach Perugia, einer uralten und zugleich höchst lebendigen Stadt mit zwei Universitäten, einer Kunstakademie, zahlreiche Museen und Galerien. Das unversehrt erhaltene, historische Stadtbild, das von etruskischen Toren, mittelalterlichen
Kirchen, Renaissancebauten und verwinkelten Gassen geprägt ist, wird Sie faszinieren.
Nach der Stadtführung geht es weiter nach Assisi, der Stadt des Heiligen Franziskus. Während der Stadtführung
sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie z. B. die Basilika von Santa Chiara, den Rathausplatz, den Minerva-Tempel und die Santo Stefano Kirche.
Im Anschluss Rückfahrt zum Hotel.
7. TAG Cortona und Arezzo
Morgens fahren Sie nach Cortona, einer mittelalterlichen Stadt, deren Häuser und Gassen den Hügel hinaufführen. In der einst bedeutendsten Städte der Etrusker, finden sich auch noch heute Überreste der historischen Mauern. Die engen Gassen sind mit steil aufsteigenden Steinstufen versehen. Historische, Häuser, Kirchen und architektonisch sehenswerte Bauwerke, wie der Palazzo Casali, befinden sich dort.
Am Nachmittag erreichen Sie Arezzo und besuchen die gotische Kathedrale und das Viertel der Medici. Heute lebt Arezzo vom Handwerk, von der Keramik und Metallbearbeitung und ist bekannt durch die Herstellung
von Goldschmuck und für seinen Antiquitätenmarkt. Anschließend Rückfahrt zum Hotel.
8. TAG Rückflug Toskana - Deutschland
Transfer zum Flughafen Pisa und Rückflug nach Saarbrücken.

FLUGPAUSCHALREISE
Preise pro Person in EUR
Reisetermin Abflughafen pro Pers. im Doppelzimmer 1.399 € Einzelzimmerzuschlag 200 €/Pers.
Ausflugspaket 225 €/Pers.
Zusatzausflug Elba 79 €/Pers.
Es gelten die Reisebedingungen des Kataloges "DERTOUR Gruppenreisen weltweit".
Wir empfehlen den Abschluss eines Reiseversicherungspaketes.
REISEPAPIERE
Deutsche Staatsbürger benötigen einen Personalausweis oder Reisepass, der mindestens bis Ende der Reise gültig sein muss. Bitte beachten Sie, dass für andere Staatsangehörige andere Einreise- und Visabedingungen gelten können.

Kosten: 0,00 € €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Januar 2018